Cameras

Ja, und zwar analog. Meistens 35mm, SLR und Nachbauten im Mittelformat. Sicher ist digital einfach, schneller und tralara - aber - voll langweilig...

Erstmal eine √úbersicht...


Rangefinder/Messsucher

Rollei 35

Rollei B35

Minox 35 EL

Lomo Minitar 1

Beirette 35

Optima 535 sensor

Optima 1035 sensor

Agfa Selectronic sensor

Revue 400 SE

SLR/Spiegelreflex

Konica T4

Minolta srt-303

Nikon FM

Nikon EM

Nikomat EL

Pentax Super A

Pentax K1000

Revue SC3

Yashica FR I

Yashica fx-3 super 2000

Zeiss ikon contaflex super bc

Mittelformat/6x6

Zenza bronica S

Seagull 4A - TLR (Rolleicord Nachbau)

Seagull Great Wall DF

Belichtungsmesser

Gossen lunasix (1)

Gossen lunasix3

Gossen sixtar

Gossen sixon2

Gossen sixtino

Vivitar 35


PX625

Zu guter Letzt: das Quecksilber-Problem - Warum? Hochgiftig und verboten. Dummerweise verwenden viele Alt-Kameras die Batterie-Type PX625 mit 1,35V; leider sind Ersatzbatterien nicht Groessenkompatibel und/oder die Kennlinie ist unbrauchbar. Ersteres laesst sich mit Adaptern mit eingeloeteter Diode fuer 44er erledigen, oder halt die sog. WeinCell Batterien (auf Dauer teuer). Und drittens (wenn technisch moeglich) den Lichtsensor selbst via Diode an 1,35V anpassen, z.B. bei der Rollei 35 halbwegs gut machbar. Und bei Belichtungsmesser sowieso. Es gibt noch einen umfassenden Artikel von Frans de Gruijter zum Thema.