RR

Tja, wie fange ich an...(?) Im flachen Münsterland bin ich irgendwann aufs Rennrad gestiegen. Damals war es noch ein Uralt-CroMo-Rad, danach kam ein schöner Oldtimer der Marke Concorde Colombo (Aelle tubing) mit einer Shimano-Mischung aus DuraAce, Ultegra und der 600er mit Rahmenschaltung, den ich heute nicht mehr besitze.




Als Alltagsrenner kam ein Selbstaufbau aus Alurahmen und Campagnolo veloce dazu.